zufallsgeneriertes titelbildzufallsgeneriertes titelbildzufallsgeneriertes titelbild
powered bytypo3 webdesign by cab services ag
 

Familienergänzende Kinderbetreuung (FEB); Fragebogen zur Erhebung des Bedarfs in der Gemeinde Grellingen

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Seit dem 1. Januar 2017 ist im Kanton Basel-Landschaft das neue Gesetz über die familienergänzende Kinderbetreuung (FEB-Gesetz) in Kraft.

 

Ziel dieses Gesetzes ist es, ein bedarfsgerechtes, bezahlbares und qualitativ gut ausgestattetes Angebot für die Familien zu fördern.

 

Die Gemeinden sind neu verpflichtet, den Bedarf der Einwohnerinnen und Einwohner an familienergänzender Kinderbetreuung für Kinder im Vorschul- und Primarschulalter zu erheben und zu überprüfen. Soweit Bedarf besteht, muss die betreffende Gemeinde aktiv werden, wobei ihr grundsätzlich folgende drei Möglichkeiten zur Auswahl stehen:

 

1. Variante: Die Gemeinde unterstützt die Eltern in Abhängigkeit von deren wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit (sog. Subjektfinanzierung);

 

2. Variante: Die Gemeinde finanziert eigene Angebote oder Angebote Dritter so weit, dass einkommensabhängige Tarife ermöglicht werden (sog. Objektfinanzierung);

 

3. Variante: Die Gemeinde kombiniert die beiden Finanzierungsvarianten 1 und 2 miteinander.

 

Im Hinblick auf die Ausarbeitung eines Konzepts für eine bedarfsgerechte familienergänzende Kinderbetreuung bittet Sie der Gemeinderat um Ihre Mithilfe.

 

Zur Feststellung des Bedarfs in der Bevölkerung wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den vom Kanton ausgearbeiteten, elektronischen Fragebogen unter dem Link

---

https://baselland.su.datacoll.net/nq.cfm?q=D0F1C8FA-235E-415B-9F2D-901830292E39

---

 

bis zum 30. November 2017 möglichst vollständig ausfüllen könnten.

 

Dieser Link kann auch über die Gemeinde-Homepage www.grellingen.ch (Rubrik „Direktzugriff") abgerufen werden.

 

Das Ausfüllen des elektronischen Fragbogens erleichtert die Auswertung wesentlich. Bei Verwendung des Fragebogens auf Papier ist dieser bis spätestens am 20. November 2017 bei der Gemeindeverwaltung, Baselstrasse 6, 4203 Grellingen, einzureichen.

 

Nur eine hohe Zahl an ausgefüllten Fragebögen ermöglicht es der Gemeinde, ein bedarfsgerechtes Konzept auszuarbeiten. Für Ihre wertvolle Mitarbeit danken wir Ihnen bestens.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

Fahrplanwechsel

08.11.17

Am 10. Dezember 2017 ist Fahrplanwechsel.

 

Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen im...

  1. mehr...
  1. zum Archiv
 

Gemeinde Grellingen

Baselstrasse 6

CH-4203 Grellingen

Telefon 061/ 741 17 17

Fax 061/ 741 10 13

E-Mail

 

Schalterstunden

Montag - Donnerstag

10.00 - 11.30 Uhr

16.00 - 17.15 Uhr

Dienstag: zusätzlich 16.00 - 18.30 Uhr

Freitag geschlossen